Home
Äpfel
Blumen
Kürbis
Rezepte
Aktuelles
Kontakt
Gästebuch
   
 


150 g Langkornreis                   gar kochen. Kochwasser abgießen.
2 Hokkoaido-Kürbis (je ~1 kg)   waschen,

großzügig einen Deckel abtrennen, Kerne und fasriges Fleisch entfernen. Kürbisfleisch bis auf ca. 2 cm Wandstärke auslösen. Stielansatz vom Kürbisdeckel entfernen. Deckel und ausgelöstes Kürbisfleisch raspeln.

Salz                                        Innenseite des Kürbis mit Salz ausreiben.
2 Zwiebeln Knoblauchzehen     abziehen, fein würfeln in
3 Eßl. Öl                                  anbraten.
500 g Lammhack / gem. Hack  zufügen, mitbraten.
                                             Abgetropfter Reis und Kürbisraspel zufügen,
                                             schmoren. Würzen mit
Salz, Pfeffer, Paprika

Masse in die Kürbisse füllen. Backofen auf 170°C vorheizen.

100 g Sahne
100 ml Milch                            mit
2 Eier
Salz, Pfeffer                            verquirlen, über die Füllung der Kürbisse gießen.

Kürbis auf ein Backblech setzen, mit Alufolie abdecken. Bei ca. 170oC 40-60 min backen.

100 g Hartkäse                        reiben,

die Kürbisse bestreuen und übergrillen. Sobald die Schale der Kürbisse leicht Blasen zeigt und Farbe gewinnt, sind die Kürbisse gar und kommen aus dem Ofen.
Kürbisse kurz abkühlen lassen.
Im Anschluss die Kürbisse samt Füllung halbieren und sofort servieren.

Dazu passt eine kalte Joghurt-Sahne-Soße.
ca. 900 kcal / 3760 kJ pro Portion.
Vor- und Zubereitung ca. 80 min.  

Kürbisempfehlung
2 Hokkaido (1 kg/Stk.)
6-8 Jack be Little, Mandarin, Baby Boo, Muschkin, als Einzelportionen


2 Hokkaido-Kürbisse (a 900 g)
Salz
großzügig einen Deckel abtrennen,
Kerne und fasriges Fleisch aus dem Kürbis / -deckel entfernen.
Kürbisse innen mit Salz einreiben und ca. 30 min. umgedreht auf Küchenpapier abtropfen lassen.

30 g getr. Steinpilze    15 min in heißem Wasser einweichen,
                                 gut ausdrücken und fein hacken.
80 g Schalotten           fein würfeln.
¼ Bund Thymian         abzupfen und hacken.
10 Körner Piment         im Mörser zerstoßen.
4 Wacholderbeeren     fein hacken.
20 g Pistazien              grob hacken.
In 2 Eßl. Öl                  alle bisherigen Zutaten andünsten und abkühlen lassen.
3 Scheiben Toast         (entrinden), in 1 cm-Würfel schneiden und in
2 Eßl. Öl                       goldbraun anrösten.
650 g Kalbshack          mit Gewürzmischung,
2 Eier
50 g Ricotta                verkneten.
Mit Salz Pfeffer            würzig abschmecken. Brotwürfel untermengen.

Kürbisse mit Küchenpapier trocken reiben, Hackmasse einfüllen, glatt streichen und über Kreuz einritzen. Kürbisse rundum mit Öl bestreichen, auf ein Backblech (vorher mit Alufolien auslegen) setzen. Deckel der Kürbisse dazu legen, und im vorgeheizten Ofen 55 - 60 min garen bei 190 °C. Bei Bedarf am Ende der Garzeit mit Alufolie abdecken.



200 g Kartoffeln (geschält)      und
300 g Kürbis (geschält)           grob raffeln.
2 Eier
80 g Mehl                               unter die Gemüsemasse heben,
mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss   abschmecken.
Bratöl                                    erhitzen. Masse in Portionen ausbacken.

Beilage
150 g Räucherlachs
4 Eßl Creme fraiche
Schnittlauchröllchen
Kräuter Zwiebelringe


Ausgebackene Rösti mit den Beilagen auf einem Teller anrichten.  

Zubereitungszeit:     ca. 1 h
Joule / Kalorien:       1418 J / 339
Kalorien BE:             2,1 BE